Wasser, Ernährung und Bewegung

Das hier angebotene Programm „WEB“ dient der Aufklärung und Anleitung, wie man mehr Energie, Leistungsbereitschaft und Wohlbefinden erreichen kann.

Eine Zeitschrift OM Zeitschrift für orthomolekulare Medizin Verlag Hippokrates Herausgeber Dr. med. Hans-Peter Friedrichsen, Apotheker Uwe Gröber schreibt über unsere moderne Ernährung folgendes:

„Die Ernährung des modernen Menschen hat sich inzwischen sehr deutlich von der Kost entfernt, auf die der Mensch nach seinem genetischen Bauplan und seinem Stoffwechsel eingestellt ist. Diese Zivilisationskost ist gekennzeichnet durch einen Mangel an wichtigen Mikronährstoffen, ein Übermaß an problematischen Substanzen und eine erhöhte Belastung mit Schadstoffen.

Zusammen mit der zunehmenden Schadstoffaufnahme aus der Umwelt stellt dies eine wesentliche Ursache für den Anstieg der chronischen Gesundheitsstörungen und Erkrankungen des „modernen“ Menschen dar.

Körperliche und geistige Funktionseinschränkung und nachlassende Vitalität sowie chronische Gesundheitsstörungen sind allerdings keine schicksalhaft an das Alter gekoppelten, unausweichlichen Ereignisse.

Sie sind vielmehr sehr oft das Resultat einer langfristigen Mangelversorgung mit orthomolekularen Substanzen und einer Überbelastung mit Schadstoffen, physischen und psychischen Stressoren, Medikamenten und anderen Faktoren“ 1.Jahrgang März 03. Ende des Zitats!